UNSER TEAM

WIR SIND DER SCHREIBBOCK

Nach­dem Patrick S. Nuss­bau­mer in den ver­gan­gen acht Jah­ren den Schreib­wett­be­werb im Enga­din durch­ge­führt hat­te, ent­schloss er sich zusam­men mit dem Mar­ke­ting-Pro­fi Ramon Kus­ter den Bünd­ner Schreibbock ins Leben zu rufen.

GESCHICH­TE

DIE GEBURT DES SCHREIBBOCKS

Im März 2021 stand Patrick S. Nuss­bau­mer vor der Ent­schei­dung, wie es mit dem Enga­di­ner Jugend­schreib­wett­be­werb wei­ter­ge­hen soll. Er hat­te die­sen damals vor über 8 Jah­ren in enger Zusam­men­ar­beit mit der Enga­di­ner Post ins Leben gerufen.
 
Sei­ner ursprüng­li­chen Visi­on fol­gend, ent­schloss er sich, den Schreib­wett­be­werb und damit auch die Schreib­för­de­rung wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. So soll­te in einem nächs­ten Schritt der Wettbewerb für alle Jugend­li­chen des Kan­tons Grau­bün­den zugäng­lich gemacht werden.
 
Ihm war klar, dass er für die erfolg­rei­che Umset­zung die­ses Pro­jekts ein Team brauch­te. Mit Ramon Kus­ter konn­te er einen aus­ge­wie­se­nen Mar­ke­ting­ex­per­ten von sei­ner Idee über­zeu­gen. Und so ent­wi­ckel­ten sie gemein­sam das Kon­zept für den neu­en Bünd­ner Jugend­schreib­wett­be­werb. Ramon Kus­ter war es denn auch, der zum Errei­chen des ers­ten Mei­len­steins mass­geb­lich bei­trug: der Name «Bünd­ner Schreibbock» war geboren.
 
Nach Mona­ten der Suche und Ver­hand­lun­gen konn­te kurz vor Weih­nach­ten 2021 die PH Grau­bün­den als Pre­sen­ting Spon­sor gewon­nen wer­den. Mit der UBS, der Buch­hand­lung Lüt­hy, der Gemein­de Sils und dem Wald­haus Sils konn­ten star­ke Haupt­spon­so­ren und mit Repower und der Fach­hoch­schu­le Grau­bün­den zwei tol­le Spon­so­ren vom Pro­jekt über­zeugt werden.
 
Anfang März konn­te nach einem Jahr der Pla­nung die ers­te Aus­ga­be des Bünd­ner Schreib­bocks sei­ne Pre­mie­re feiern.

TEAM­MIT­GLIE­DER

PATRICK S. NUSSBAUMER

INITI­ANT DES BÜND­NER SCHREIB­BOCKS, SCHRIFT­STEL­LER UND JURYPRÄSIDENT

RAMON KUS­TER

MAR­KE­TING

Diese Website benutzt Cookies.
Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.